Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Geschichte der Sektion 2000 - 2011

Geschichte der Sektion 2000 - 2011
 
 
Chronik des Alpenvereins und der Alpingeschichte in der Sektion Sand in Taufers
Die Jahre 2000 - 2011

2001
15. Juli

Einweihung des durch die Sektion restaurierten Gipfelkreuzes am Speikboden.


2001
22. Juli

Hans Kammerlander gelingt die Besteigung des K2, es ist sein 13. Achttausender. Mit 8 Jahren war er zum ersten Mal auf dem Moosstock, seither ließen ihn die Berge nicht mehr los. Zahlreiche Erstbegehungen lauten auf seinen Namen, grandios die erste Skiabfahrt am Mt. Everest. Er gilt als der zur Zeit beste Extrembergsteiger der Welt.


2001
8. September

Einweihung der Boulderhalle (seit 4 Jahren geplant, und mit unzähligen Schwierigkeiten verbunden, ist es endlich soweit).


2002

Urban Auer
verunglückt beim Eisfallklettern tödlich, kurze Zeit später ereilt Urban Ties dasselbe Schicksal. Ein schwerer Schlag für den Verein, der zwei seiner äußerst fähigen und beliebten Ausschussmitglieder verliert.


2003
4. Juli

Vorstellung der Broschüre „Wandern ohne Auto - Tauferer Ahrntal“ im Naturparkhaus. Die Sektionen Sand und Ahrntal beschreiben hierin 23 Wanderungen mit guten Busverbindungen.


2003
Juli

Die AVS Landesleitung spricht sich zusammen mit dem Dachverband für Umweltschutz gegen den Bau einer Straße zur Kofler Alm in Rein aus.


2003
Herbst

Siegfried Jungmann beginnt zusammen mit Gruber Franz die Erfassung des Wegenetzes des gesamten Tauferer-Ahrntales mittels Satelliten-GPS-System.


2004

Die Sektion Sand in Taufers eröffnet ihre Homepage unter www.alpenverein.it/sektion-sandintaufers


2005

AVS-Jahresversammlung am 22.01.05


2006

60 Jahre AVS nach der Wiedergründung vom 14.06.1946. Jubiläumsfeier der AVS-Landesleitung am 09.06.06 auf der Haselburg und am 10.06.06 im MM-Museum in Bozen.


2007
26. Jänner

Vorstellung der Broschüre "Winter Wandern ohne Auto - Tauferer Ahrntal" im Naturparkaus Sand, welche gemeinsam mit der Sektion Ahrntal erarbeitet wurde. Als erste AVS-Sektionen südtirolweit haben wir eine Winterbroschüre herausgegeben, in der Tourentipps von leichten Winterwanderungen bis mittelschwere Schneeschuhrouten vorgestellt werden, sowie die Rodelbahnen des Tauferer-Ahrntales. Somit vervollständigen wir unsere erfolreiche Initiative, unter dem Motto: Nimm öffentliche Verkehrsmittel und nicht dein Auto zum Ausgangs- und Endpunkt deiner Wanderziele.


2007
05. August

Jubiläum 100 Jahre Kellerbauerweg: Gemeinschaftswanderung mit dem Ausschuss des DAV Chemnitz, dem AVS Sand iT und vielen Wanderfreunden aus Südtirol und Sachsen. Am Sonklarjoch und an der Chemnitzer Hütte wird eine Tafel für das Jubiläum des Kellerbauerweges angebracht, und an den Mauerresten der ehemaligen Sonklar Hütte eine Erinnerungstafel an die Hütte enthüllt.


2007
26. - 28.September

Auf Einladung des DAV Chemnitz fährt der Ausschuss des AVS Sand iT nach Chemnitz. Gemeinsam unternimmt man eine Wanderung im Bielatal in der Sächsischen Schweiz, besucht die Bastei bei Rathen im Elbsandsteingebirge und besichtigt die Städte Chemnitz und Dresden.


2008
10. Mai

Die 2. Vorsitzende der Sektion Sand, Ingrid Beikircher, wird zur 3. Vorsitzenden im Führungsausschuss der AVS-Landesleitung gewählt.

2008
24. Juni

Das Südtiroler Wanderwegeprojekt wird offiziell vorgestellt. Landesweit wurde das gesamte Wanderwegenetz per GPS erfasst und ist nun im Internet abrufbar. Es gilt nicht nur als im Alpenraum einmaliges, sondern als weltweit einzigartiges Projekt. Abrufbar auf www.trekking.suedtirol.info findet man zahlreiche Anregungen zu Wander- und Bergtouren. Die digitale Erfassung der Wanderwege im Tauferer-Ahrntal führte zum größten Teil Siegfried Jungmann aus, der langjährige Wegewart der Sektion Sand.

2008
13. Juli

Jubiläumsfest 100 Jahre Edelrauthütte am Eisbruggjoch

2008
27.September

Beim Aufstieg zum Großen Löffler, 3.378 m geschieht ein unfasssbares Lawinenunglück. Peter Nothdurfter, der langjährige Jugendwart und Rechnungsrevisor der Sektion, und seit über 30 Jahren Mitglied der Bergrettung Sand in Taufers, verliert im Alter von 52 Jahren sein Leben.


2011

29. Jänner

Ottmar Ausserhofer
und Ingrid Beikircher geben nach 15 Jahren den ersten sowie zweiten Vorsitz an ihre Nachfolger weiter. Ihm und Ihr ein herzliches Vergelt's Gott für diese lange Amtszeit, in der Sie die Sektion zu Ihrer größten Mitgliederstärke geführt haben.

2011
11. Februar

Der Ausschuss beteiligt sich an der Protestskitour Des AVS, ÖAV, DAV, CAI und des Dachverbandes der europäischen Alpenvereine gegen die geplanten Windparks am Brenner, die sich ohne finanzielle Unterstützung von grüner Energieerzeugung des Staates und der Europäischen Union nicht tragen würden

2011
August

Die Sektion Sand in Taufers eröffnet parallel zur Bestehenden eine weitere Homepage, die über die Landesleitung erstellt wurde. Die LL stellt jeder Sektion auf der Homepage www.alpenverein.it Ihren eigenen Homepageteil zur Verfügung. Das hat den Vorteil dass den Sektionen ein Teil der Arbeit abgenommen wird und dafür kann sich der Gesamtverein noch besser präsentieren. www.sandintaufers.alpenverein.it wird die Bestehende ersetzten.

Geschichte der Sektion 2000 - 2011
 
 
Geschichte der Sektion 2000 - 2011
 
 

 



Sektion Sand In Taufers
im Dezember
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 





Wetter & Lawinenlage
Dienstag
-6°
Mittwoch
-6°
Donnerstag
-4°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing